NLA: Saisonende am grünen Tisch

NLA: Saisonende am grünen Tisch
22. März 2024
In der diesjährigen Playout-Serie der NLA gewann Volley Academy die ersten beiden Spiele, das dritte Spiel gewann am 16. März 2024 Raiffeisen Volley Toggenburg. Da eine Spielerin aus Versehen auf der Online-Lizenz die Dopingunterstellungserklärung nicht angekreuzt hatte und dies vor Spielbeginn nicht bemerkt wurde, hat die MKI (Meisterschaftskommission Indoor) von Swiss Volley gemäss Volleyballreglement diesen Match Forfait erklärt.
Somit hat Volley Academy die Playout-Serie mit 3:0 gewonnen und es kommt zu keinen weiteren Spielen in dieser Serie. Raiffeisen Volley Toggenburg beendet die Saison 23/24 somit auf dem 10. Rang und Volley Academy auf dem 9. Rang.

HERZLICHEN DANK ALLEN FANS UND SPONSOREN, HELFERINNEN UND HELFERN FUER IHREN EINSATZ UND DIE UNTERSTUETZUNG IN DIESER SAISON 
© Copyright 2020 Raiffeisen Volley Toggenburg