NLA-Team verliert klar gegen den Leader Sm’Aesch-Pfeffingen

NLA-Team verliert klar gegen den Leader Sm’Aesch-Pfeffingen
20. Dezember 2020

Sm’Aesch-Pfeffingen war uns auch im Spiel der Rückrunde klar überlegen. Unser Team konnte zwar einige schöne Spielpunkte feiern. Zu mehr reichte es aber nicht. Die angeschlagene Mobiliar Topsorerin Gabriela Maciagwoski  und Jasmin Kuch wurden nach dem ersten Satz ausgewechselt, um sie für das Spiel vom Sonntag in Lugano zu schonen. Die Kanadierin Laura Condotta wurde ebenfalls nach 1 1/2 Sätzen ausgewechselt. Als einzige Ausländerin stand damit nur noch die Passeuse Rudy Renko-Ilic  auf dem Feld. Das 0:3 Schlussresultat war darum eine klare Sache.

Ausführlicher Spielbericht

© Copyright 2020 Raiffeisen Volley Toggenburg