Spielverschiebung wegen Corona

Spielverschiebung wegen Corona
08. Januar 2021

NLA-Spiel Groupe E Valtra – Raiffeisen Volley Toggenburg vom 9. Januar abgesagt!

Unser NLA-Team muss nach der Weihnachtspause noch eine Woche länger warten, bevor die Mannschaft wieder mit Ernstkämpfen ins neue Jahr starten kann. Unsere Gegnerinnen von Groupe E Valtra sind von einem COVID-Fall betroffen und können darum nicht zum festgelegten Datum am 9. Januar 2021 antreten. Für die abgesagte Partie wurde bereits ein Nachholtermin festgelegt: Am Sonntag, 17. Januar um 17.30 Uhr müssen wir im Jura zum Auswärtsspiel antreten. Unsere erste Partie im neuen Jahr tragen wir zu Hause in der Rietsteinhalle gegen VBC Cheseaux am Samstag, 16. Januar 2021 um 17.30 Uhr aus. Wie üblich werden wir dieses Heimspiel per Livestream mit Kommentar im Internet übertragen.

© Copyright 2020 Raiffeisen Volley Toggenburg