Zusammenfassung NLA vom letzten Wochenende

Zusammenfassung NLA vom letzten Wochenende
11. Januar 2021

Leider konnten wir noch nicht ins Spielgeschehen eingreifen. Valtra hatte einen positiven Corona-Fall. Damit wurde unser Spiel verschoben.
Hier die Zusammenfassung der ersten Runde nach der Neujahrspause.

Dem VBC Cheseaux gelingt nach der Weihnachtspause ein 3:1 Heimsieg gegen die Tabellendritten TS Volley Düdingen. Dank diesem Vollerfolg macht das Team gleich zwei Ränge in der Tabelle gut und liegt neu auf Rang 5. Im zweiten Samstagsspiel kommt Sm’Aesch Pfeffingen zu einem 3:0 Sieg gegen Volley Lugano. In den Sätzen 2 und 3 gestehen die Baslerinnen den Gästen dabei gerade mal je 12 Punkte zu.

Am Sonntag gewinnt Viteos NUC gegen Genève Volley mit 3:0. Somit festigen auch die Neuenburgerinnen ihre zweite Tabellenposition. Im letzten Spiel der Runde stehen sich ZESAR-VFM und der VC Kanti Schaffhausen gegenüber. Kanti kann sich am Ende mit 3:1 durchsetzen und liegt dem Spitzentrio weiterhin auf den Fersen.

© Copyright 2020 Raiffeisen Volley Toggenburg